Zwetana Penova Connecting Design

Strategie & Innovation

Persona-Methode – User-Research in User-Experience umwandeln

Die Persona-Methode erntet des öfteren Kritik als eine Methode, die angeblich zu oberflächlich, gar irreführend sei. Okay, der Interaction-Designer und User-Researcher Shlomo Goltz von Hearsay Social bringt es im Smashing Magazin sehr treffend auf den Punkt: “Jedes Werkzeug kann für etwas Gutes oder Schlechtes genutzt werden, die Persona-Methode ist keine Ausnahme”.
Personas, die auf der Basis von User-Research modelliert wurden, führen Produkt- und Serviceteams durch die gesamten nutzerzentrierten Prozesse. Mit dem Ziel, eine besondere User-Experience für die Kunden zu gestalten.

Persona ist kein imaginärer Freund

Personas sind keine Repräsentanten der theoretischen Marketing-Zielgruppen. Personas sind auch keine “ideale” Kunden. Personas definieren Rahmen, in denen Erkenntnisse aus der User-Research kommuniziert und visualisiert werden.

Vorteile der Personas

Welche Vorteile bringt die Methode? Personas helfen, die Bedürfnisse und Gewohnheiten der Kunden nachzuvollziehen – ein Nadelöhr, das direkt dazu führt, die wichtigsten Baustellen und Potenziale zu erkennen.
Gut modulierte Personen sind in verschiedenen Aufgaben und Projektphasen einsetzbar:

  • Um bestimmte Funktionen zu konzipieren und zu testen
  • Im Team sowie mit Externen und den Stakeholdern zu kommunizieren
  • Prioritäten für das Produkt / den Service zu setzen
  • Kommunikationsstrategien für das Produkt / Service zu entwickeln

Personas zwingen uns dazu, permanent eine spezifische Zielgruppe vor Augen zu haben, anstatt eine eierlegende Wollmilchsau zu züchten.

Zusammenfassung

Die Meinungen über die Persona-Methode gehen stark auseinander. Wie bei jedem Werkzeug hängen die Resultate von der richtigen Anwendung ab. Aktive, realistische Personas entstehen aus qualitativer User-Research. Ihre Basis ist das Beobachten, Verstehen und Evaluieren des menschlichen Verhaltens.

2016/04/user-research-masterclass-small

Möchten Sie mehr über Personas und weitere User-Research-Methoden erfahren? Wir haben noch freie Plätze in unserer Masterclass “Agile User-Research” am 28. und 30. April in Berlin.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>